Donnerstag22 Oktober 2020

Aktueller Stand Coronavirus

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir freuen uns so sehr, dass wir, wenn auch noch mit Einschränkungen, unseren Musikschulbetrieb wieder aufnehmen durften.

Der Gruppen- und Tanzunterricht wird weiterhin im Einzelunterricht erteilt, das gilt auch für die Schüler*innen der Gitarrenklasse an der Schule Schrozberg und die Blockflötengruppen. Im Bläserbereich und im Gesang müssen wir noch etwas warten, aber da hoffen wir, zeitnah auch wieder durchstarten zu können. Bis dahin erfolgt der Unterricht weiterhin online.

Da uns eure Sicherheit sehr am Herzen liegt, haben wir selbstverständlich alle vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen in des Musikinstituts vorbereitet, sodass unserem fröhlichen Musikunterricht nichts mehr im Wege steht.

  • Bitte wartet vor der Eingangstüre, bis eure Lehrkraft euch abholt.
  • Bitte tragt beim Betreten des Musikinstituts sowie in den Fluren und Toiletten eine Mund-Nasen-Maske. Diese darf in den Räumen abgenommen werden, wenn der Unterricht mit genügend Abstand zwischen Schüler und Lehrer beginnt. Natürlich dürft ihr diese auch während des Unterrichts tragen.
  • Bitte wascht euch nach dem Betreten des Musikinstituts eure Hände 30 Sekunden lang mit Seife oder desinfiziert diese. Desinfektionsmittel befindet sich im Eingangsbereich. Bitte beachtet auch den Mindestabstand im Unterrichtsraum von 1,5 m zur Lehrkraft.
  • Da die Benutzung gemeinsamer Instrumente verboten ist, bringt bitte eure eigenen mit. Schlagzeug darf nur mit eigenen Drumsticks gespielt werden.
  • Bitte kommt nicht in den Unterricht, falls ihr Krankheitssymptome jeglicher Art aufweist.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an euch alle für die Annahme des digitalen Unterrichts, euer Verständnis und eure Unterstützung! Wir haben von euch tolle Rückmeldungen zum Online-Unterricht erhalten, das hat uns sehr motiviert - und wir konnten euch dadurch musikalisches Weiterkommen ermöglichen.

Bleibt weiterhin gesund und gut gelaunt!

Herzlichst Euer Team vom Musik-Studio Harald Beibl